Name*

E-Mail*

Telefonnummer*

Betreff*

Rückrufwunsch
JaNein

Rückrufzeit

Nachricht*

HSM – Optimierung der IT-Sicherheit ## Mit eigenständigen Hardware-Komponenten IT absichern

Mit HSM (Abkürzung für Hardware-Sicherheitsmodul) werden eigenständige Hardware-Komponenten bezeichnet, die kryptografische Prozesse absichern und dadurch einen hoch verschlüsselten Datenaustausch gewährleisten. Unternehmen, die Ihre IT-Sicherheit optimieren wollen, sollten sich daher mit dem Thema auseinandersetzen.

Wir verraten Ihnen, wie die Hardware-Sicherheitsmodule genau funktionieren und welchen Einfluss sie auf die Datenintegrität haben.

hsm

Verschlüsselung ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. Bild: Pixabay/TheDigitalArtist

HSM – Aufgabe der Hardware-Module

Gängige Einsatzmöglichkeiten und „Themenfelder“ der Module sind beispielsweise SSL-Server, die E-Mail-Verschlüsselung, Archivierungssysteme, Transaktionssysteme oder Zugangskontrollsysteme. Um zu verstehen, was die Security-Module genau leisten, ist ein wenig Technik-Know-how vonnöten.

Vereinfacht kann man sagen, dass unterschiedliche HSM-Typen existieren, die wahlweise kryptografische Verfahren erzeugen oder verwalten können und dabei helfen, die Datenübertragung, Identitäten und Signaturen zu schützen.

Bei den Sicherheitsmodulen handelt es sich um eigenständige Geräte, die auf dem Markt auch als Token oder Smartcard-Modul bezeichnet werden. Sie können dabei sowohl in großen Netzwerken zum Einsatz kommen, als auch innerhalb kleinerer IT-Systeme (zum Beispiel einem einzelnen Laptop). Es gibt daher eine Vielzahl von Lösungen, auf die es einen Blick zu werfen lohnt.

Hardware-Sicherheitsmodule für Unternehmen

Kernaufgabe der HSM ist zumeist die Erzeugung kryptografischer Schlüssel mittels eines Zufallsgenerators und das entsprechende Schlüssel-Management. Darüber hinaus sind viele Module auch in der Lage, Verschlüsselungs- oder Signier-Algorithmen bereitzustellen, wobei hier sowohl asymmetrische als auch symmetrische Verschlüsselungsverfahren implementierbar sind.

Für Unternehmen lohnt sich der Einsatz von HSM immer dann, wenn kritische Daten besonders schützenswert sind. Durch den Einsatz der Hardware-Module minimieren Sie das Risiko von einem unbefugten Auslesen oder Manipulieren der Daten enorm und erhöhen so gleichzeitig den allgemeinen Sicherheitsstandard Ihrer Infrastruktur.

In Zeiten steigender Attacken und regelrechter Angriffswellen gegen Unternehmen, sollten Sie Hardwaresicherheitsmodule in jede Sicherheitsstrategie mit einbeziehen oder zumindest diskutieren.

Die drei gängigen HSM-Konzepte

Im Laufe der Jahre haben sich drei verschiedene Konzepte für den Einsatz der Module etabliert, aus denen Sie wählen können:

  1. Sicherheitsmodule für einzelne Rechner
  2. Module für komplexe Infrastrukturen und Hochsicherheitsumfelder
  3. Sicherheitsmodule für einzelne Personen

Welches Konzept am besten zu Ihrem Unternehmen passt, wissen Sie wahrscheinlich selbst. Welche Module aber im Einzelnen geeignet sind, um Ihre sensiblen Daten besser zu schützen, findet gern einer unserer Experten aus dem IT-SERVICE.NETWORK gemeinsam mit Ihnen heraus.

Sicherheitsberatung durch unabhängige Experten

Wir wissen: Die IT-Sicherheitsstrategie ist ein dickes Brett. Es muss aber gebohrt werden, wenn Sie langfristig sicherstellen wollen, dass alle laufenden Geschäftsprozesse reibungslos ablaufen und Ihr Unternehmen bestmöglich vor Ausfällen geschützt ist. Denn jede Beeinträchtigung Ihrer Infrastruktur hat immer auch direkte Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit. Vereinfacht gesagt: Zeit ist Geld. Wir empfehlen daher, das Thema IT-Sicherheit ganz oben auf die Agenda zu setzen.

Unsere erfahrenen Dienstleister stehen Ihnen dabei gern als unabhängige Experten zur Verfügung. Von der passenden Anti-Virus-Software über Firewalls bis hin zu Hardware-Sicherheitsmodulen oder regelmäßigen Backup-Erstellungen: Wir beraten Sie herstellerunabhängig und individuell.

Wir wissen: Jeder Betrieb ist anders. Was für den einen gut und richtig ist, passt für den anderen vielleicht nicht. Das ist aber kein Problem, denn der Markt bietet für jeden Anspruch die passende Lösung. Welche das in Ihrem Fall ist, finden wir gern gemeinsam heraus. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen bei Fragen zur Verfügung.

Der Beitrag HSM – Optimierung der IT-Sicherheit ## Mit eigenständigen Hardware-Komponenten IT absichern erschien zuerst auf IT-SERVICE.NETWORK Blog.